ZAOSU Neoprenanzug Racing+ Damen

UVP 449,99 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: 607124

  • Hochwertiges Yamamoto #40 Neopren Material
  • Nano S.C.S. (Super-Composite-Skin) Beschichtung
  • Aerodome Technologie für ausgewogenen Auftrieb
  • Single Layer Collar
  • Fast-Release-System an den Beinen
  • Matrix-Panels an den Unterarmen

Weitere Informationen

Neoprenanzug für fortgeschrittene Triathletinnen

Der Racing+ Neoprenanzug eignet sich besonders für Triathletinnen, die auf der Mittel- und Langdistanz starten, sowie für Langstrecken-Schwimmerinnen. Er vereint eine ausgezeichnete Flexibilität mit einem gut ausbalancierten Auftrieb und ermöglicht dir so ein kraftsparendes Schwimmen auch auf langen Strecken.

Yamamoto #40 Neopren für ausgezeichnete Flexibilität

Das hochwertige Neopren des japanischen Herstellers Yamamoto ist besonders flexibel und ermöglicht dir in Kombination mit dem SuperStrech-Innenmaterial eine maximale Streckung bei jedem Kraularmzug, denn nur im Zusammenspiel von Trägermaterial und Obermaterial kann eine optimale Dehnung erreicht werden.

Neueste Technologie für ein natürliches Schwimmgefühl

Die Nano S.C.S. (Super-Composite-Skin) Beschichtung des Neoprenanzug Racing+ sorgt für ein gutes Gleitverhalten und weniger Widerstand im Wasser. Außerdem macht es die Oberfläche des Neoprenanzugs unempfindlicher. Dennoch solltest du mit scharfen Fingernägeln beim Anziehen vorsichtig sein. Frauen haben von Natur aus durch en etwas höheren Fettanteil im Körper eine bessere Wasserlage als Männer. Der Racing+ bietet dir daher einen ausbalancierten Auftrieb, der deine Wasserlage im Brustbereich dank des Aerodome Panels, in dem unterhalb der Neoprenoberfläche Hunderte von kleinen Luftkammern enthalten sind, erhöht, ohne deine Beine zu sehr anzuheben. Zusätzliche Features des Neoprenanzugs Racing+ sind Matrix-Panels an den Unterarmen, durch die die Kraft deines Armzuges besser auf das Wasser übertragen wird und das Fast-Release-System an den Waden, welches dir das Ausziehen erleichtert und so zu super schnellen Wechselzeiten beiträgt.

Weibliche Passform für langen Schwimmspaß

Dein Neoprenanzug sollte eng anliegen wie eine zweite Haut, damit sich ein dünner Wasserfilm zwischen Körper und Anzug bildet und sich erwärmt. Im Vergleich zum Vorgänger wurde die Passform des Racing+ im Becken daher deutlich überarbeitet und ist jetzt schmaler. So liegt der Neoprenanzug eng an und es kann sich weniger Wasser in diesem Bereich sammeln. Damit dich der Anzug beim Schwimmen nicht einengt, hat der Racing+ einen dünnen Halsabschluss aus einlagigem Neopren, das angenehm weich ist und sich an den Hals anschmiegt.

Größentabelle

Symbolerklärung

Hochwertiges Yamamoto #40 Neopren

Nano S.C.S. (Super-Composite-Skin) Beschichtung

Aerodome Technologie für ausgewogenen Auftrieb